Yukoneer.de

Auf den Spuren der Goldsucher durch Alaska

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Yukon

Einpaddeln

3 Kommentare

Ich bin nun schon eine gute Woche in Whitehorse und habe mich gut eingelebt. Kiera sitzt gerade neben mir und flötet mir ein “Hello Dieter” ins Ohr während ich versuche einen Teil der Erlebnisse der vergangenen Woche festzuhalten. Nachdem ich zu Begin Probleme hatte mein Faltboot wegen einer gerissenen Naht am Sitz aufzubauen ist nun […]

Zurück in Whitehorse

5 Kommentare

Zurück am (Fast-)Ausgangspunkt der Yukon Paddeltour. Es ist schon ein eigenes Gefühl knapp drei Monate nach dem Aufbruch in Whitehorse wieder hier zu sein. Am 18.Juni war ich von hier los gepaddelt, nicht sicher, ob ich es wirklich bis Emmonak schaffen würde. Nun ist bereits die Ankunft an der Beringsee gute vier Wochen Vergangenheit.. Die […]

Beringsee

3 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem ich nun wohlbehalten in Emmonak angekommen bin, werde ich versuchen in den nächsten Tagen ein paar Eindrücke der vergangenen Etappe(n) zu schildern.

Fort Selkirk

1 Kommentar

Mein erster Stopp am Yukon außerhalb einer Stadt oder Ansiedlung war in Fort Selkirk. Aufgeben als Siedlung ist es heute eine wunderschön restaurierte Ansiedlung, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Es ist wirklich hübsch hier und definitiv einen Aufenthalt wert.

Fischsuppe

3 Kommentare

In Blog Carmacks hatte ich die vermeintlichen Fischabfälle beschrieben. Mittlerweile habe ich auch ein Foto davon gemacht. Und nebenbei erfahren, dass es sich dabei nicht um Fischabfälle, sondern um Überreste von Unterwasserpflanzen oder Algen handelt. Das zumindest war die Einschätzung von Christian und Markus, die auf einem selbstgebauten Floß den Yukon hinunter treiben bzw. paddeln. […]

Carmacks to Dawson

4 Kommentare

Mittlerweile bin ich wohlbehalten in Dawson City eingetroffen. Und schon wieder bin ich hin und her gerissen zwischen noch etwas bleiben oder weiter. Zumindest werde ich heute und morgen hier belieben. Morgen ist Canada Day und das will ich mir nicht entgehen lassen.

Einen schönen guten Morgen aus Carmacks. Bin gestern hier angekommen und habe den ersten Teil der Whitehorse-Dawson Etappe hinter mich gebracht. Alles in allem lief es gut. Den gefürchteten Lake Laberge konnte ich an einem Tag paddeln. Ich hatte wirklich optimale Bedigungen, so dass ich mich entschied das “Ding” durchzuziehen. Fast elf Stunden im Boot […]

Goodbye Whitehorse

3 Kommentare

Und wieder mal ist es an der Zeit „Auf Wiedersehen“ zu sagen. Diesmal möchte ich mich herzlich bei Susanne bedanken, die ich das erste Mal in Bennett traf und das Vergnügen hatte sie in Carcross und Whitehorse wieder zu treffen. Danke für die schönen Gespräche und alles Gute für die kommende Zeit. Mein Dank geht […]