Yukoneer.de

Auf den Spuren der Goldsucher durch Alaska

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Whitehorse

Langsam wird es ernst. Ich komme gerade vom „Get together“ auf dem Freigelände des MacBride Museum zurück. Die Paddler sind nun alle (?) da und mit dem ein oder anderen gab’s Gelegenheit zum Austausch. Die ganze Gesellschaft wurde rustikal verköstigt und ein paar (erträgliche) Reden wurden auch gehalten. Die (gefühlt) weiteste Anreise dürften die Australier hinter sich […]

Einpaddeln

3 Kommentare

Ich bin nun schon eine gute Woche in Whitehorse und habe mich gut eingelebt. Kiera sitzt gerade neben mir und flötet mir ein “Hello Dieter” ins Ohr während ich versuche einen Teil der Erlebnisse der vergangenen Woche festzuhalten. Nachdem ich zu Begin Probleme hatte mein Faltboot wegen einer gerissenen Naht am Sitz aufzubauen ist nun […]

Living remote

2 Kommentare

„Willkommen  auf einer Insel“ –  so ungefähr begrüßte mich Erin, als Sie mich vom Flughafen abholte. Ich dachte zuerst an einen Scherz. Erin erklärte mir dann auf der Fahrt nach Hause, dass es ein paar Tage zuvor zu Überschwemmungen und Schlammlawinen kam. Das Ganze bedingt durch die relativ warmen Temperaturen und der damit verbundener Schneeschmelze […]

Goodbye Whitehorse

3 Kommentare

Und wieder mal ist es an der Zeit „Auf Wiedersehen“ zu sagen. Diesmal möchte ich mich herzlich bei Susanne bedanken, die ich das erste Mal in Bennett traf und das Vergnügen hatte sie in Carcross und Whitehorse wieder zu treffen. Danke für die schönen Gespräche und alles Gute für die kommende Zeit. Mein Dank geht […]

S.S. Klondike

1 Kommentar

Diesen Artikel ist meinem Vater gewidmet. Er konstruiert und baut seit einiger Zeit eine Dampfmaschine und ihm hätte der folgenden Programmpunkt sicherlich gefallen. Apropos, wann ist denn der Stapellauf deines Dampfers? Gestern hatte ich mir die S.S. Klondike angeschaut. Ein Dampfschiff das von 1937 bis 1955 zwischen Whitehorse und Dawson City ihren Dienst tat. Die […]

Nachdem ich den Marsh Lake hinter mir gelassen hatte befand ich mich endlich auf dem Yukon River. Von hier sind es noch 46 Kilometer bis Whitehorse, die ich in zwei Tagen machen wollte. Erin und Len, die ich auf dem Marsh Lake Campingplatz kennengelernt hatte boten mir an mich bei der Umtrageaktion bei Whitehorse zu […]

Etappenplan

2 Kommentare

Folgt man dem Untertitel mehr oder minder wörtlich, so müsste die Tour eigentlich in Dawson City beendet werden. Dawson City am Zusammenfluss des Yukon und Klondike gelegen war das Ziel der “Stampeders” von 1897. Genauer gesagt wurde Dawson eigentlich erst 1896 beim Klondike-Goldrausch als Siedlung gegründet. Die Tour auf dem Yukon hat Emmonak im Mündungsdelta als […]